Datenschutzerklärung

Durch die Datenschutzgrundverordnung und anderer rechtlicher Regelungen sind Betreiber von Webseiten verpflichtet, sich im Hinblick auf ihren Datenschutz zu erklären und diese Erklärung leicht erreichbar auf der betreffenden Website einzustellen. 

Rechtsvorschriften hierzu finden sich im Wesentlichen in den nachfolgenden gesetzlichen Bestimmungen: § 13 des Telemediengesetzes (TMG), § 33 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und seit 2018 auch in den Artikel 13 bzw. Artikel 14 der  Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

Hierzu führen wir wie folgt aus:

Wir sind die Abteilung Hap-Ki-Do im Post-Sportverein Bochum e.V.,  eingetragen beim AG Bochum, VR1019

Mit diesem Internetauftritt wird die Möglichkeit der Darstellung des Vereins / der Vereinstätigkeit im Internet genutzt, um die Ziele des Vereins / der Abteilung zu verfolgen. U.a. bestehen diese darin, den Sport zu fördern. Hier insbesondere die Verbreitung des Kampfkunstsystems Hap-Ki-Do. Durch das Medium Internet kann ein möglichst großes Publikum angesprochen werden.

Kommerzielle Interessen sind hiermit nicht verbunden. 

 

Abteilungsleitung

Abdolah Hoveyes

Girondelle 99
44799 Bochum
0234/382952
Domain: https://hapkido-bochum.de.

E-mail: info@hapkido-bochum.de

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Insofern wir für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eine Einwilligung (z.B. bei Einstellungen von Fotos/Videos von Veranstaltungen, Trainings, Kub- und Dan-Prüfungen pp.) der betroffenen Person eingeholt haben, gilt Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1a der DSGVO als rechtliche Grundlage.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrags (z.B. im Rahmen der Vereinsmitgliedschaft) mit der betroffenen Person oder für vorvertragliche Maßnahmen erforderlich, die durch die betroffene Person veranlasst wurden, dient Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1b (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Ist die Datenverarbeitung das Resultat einer rechtlichen Verpflichtung (gesetzliche Rechenschaftspflichten z.B. gegenüber Landessportbund, Stadt Bochum, Aufbewahrungsfristen), der wir unterliegen, berufen wir uns auf Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1c der DSGVO als rechtliche Basis.

Erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, dient Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1d (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Dient die Datenverarbeitung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, berufen wir uns auf Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1e der DSGVO.

Insofern die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, um berechtigte Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten zu wahren – ohne dabei die Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten der betroffenen Person zu gefährden –, gilt Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1f (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

 

Zwecke der Datenverarbeitung

Hostingdienst  

Zur Technik und der Art und Weise der Datenverarbeitung durch den hier beauftragten Webhostingdienst.

Die folgenden in Anführungszeichen gesetzten Inhalte werden vom Webhostingdienst den Betreibern von bei ihm gehosteten Websites in Bezug auf die Datenverarbeitung durch den Webhostingdienst bekannt gegeben (Stand 26.05.2020). Fettdrucke sind eigene Anmerkungen des Seitenbetreibers und kein Zitat des hier beauftragten Webhostingdienstes!

„Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile (Protokolldatei) ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet WebAnalytics keine Cookies.

Tracking (Spurenverfolgung im Internet) und Logging (automatische Erstellung eines Protokolls) von Softwareprozessen sind standardmäßig aktiviert.

IONOS speichert keine personenbezogenen Daten von Websitebesuchern, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können. Es werden folgende Daten erhoben:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Daten
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Es werden keine Daten an Dritte weiter gegeben.“

Der Webhoster speichert die Daten 8 Wochen.

Zugriffe auf diese Website werden mit dem Auswertetool „WebAnanlytics“ ausgewertet. Dieses Produkt wird ebenfalls vom beauftragten Webhostingdienst zur Verfügung gestellt. Die Auswerteergebnisse enthalten ebenfalls keine personenbezogenen Daten. Die Auswerteergebnisse sind für längstens 30 Tage vorhanden und löschen sich dann selbständig bzw. werden mit den neu eingehenden Daten überschrieben. Die Darstellung in Webanalytics dient statistischen Zwecken und der Optimierung dieser Internetseite.

Eine direkte Verbindungsherstellung mit dieser Website / bzw. ein direkter Zugriff auf diese Website ist für Externe nicht möglich. Blogs, Beiträge, Kontaktformulare, pp. sind nicht implementiert. Dies hat zur Folge, dass auch keine Speicherung von personenbezogenen Daten aus diesen Gründen stattfinden kann. Die Verbindungsaufnahme mit dem Betreiber dieser Seite kann nur indirekt über die ausgewiesenen Email-Adressen/Telefonrufnummern erfolgen.

 

Datensicherheit

Diese Website wird mit einem SSL Zertifikat betrieben. 

Dies bedeutet, dass Daten von Seitenbesuchern nur in verschlüsseltet Form übertragen werden und ein Mitlesen Dritter grundsätzlich nicht möglich ist. 

Die Weitergabe von Daten von Besuchern dieser Website an Dritte (evtl. möglich bei Nutzung der in dieser Website implementierten E-mail-Adresssen: info@hapkido-bochum.de) wird durch den Betreiber dieser Seite bzw. die Verantwortlichen grundsätzlich nicht durchgeführt, es sei denn, es gibt z.B. rechtliche Pflichten für den Betreiber dieser Seite.

Mit der Wahrnehmung von Datenverarbeitungsaufgaben ist im Bereich der Abteilung Hap-Ki-do des Post Sportvereins Bochum e.V. nur ein kleinen Personenkreis beauftragt. Die vorhanden Daten werden jeweils aufgabenbezogen verwaltet und nur weiter gegeben, soweit der jeweilige Aufgabenbereich eines anderen dies erfordert. Insofern wird der Datensicherheit durch diese Struktur und die bei dem vorgenannten Personenkreis erzeugte Sensibilisierung im Hinblick auf einen angemessenen Umgang mit den betroffenen Daten entsprechend Rechnung getragen.

 

Einbindung von externen Diensteanbietern bzw. Verlinkungen mit externen Internetseiten

Soweit Verlinkungen zu externen Internetanbietern auf dieser Website vorhanden sind, weisen wir grundsätzlich darauf hin, dass eine Nutzung solcher Links von unserer Website aus, wie ein direkter Zugriff auf diesen Dienst zu werten ist. Dies bedeutet, dass die dahinterliegenden Systembedingungen gelten. Dies hat zur Folge, dass in vielen Fällen davon auszugehen ist, dass Cookies, Ip-Adressen in nicht anonymisierter Form, Datenspeicherung – zum Teil weltweit -, Weitergabe der Daten an nicht nachvollziehbare weitere Dienste, pp. möglich sind. Die diesbezüglichen im Einzelfall geltenden Bedingungen, können beim jeweiligen Diensteanbieter separat in der jeweiligen Datenschutzerklärung eingeholt werden. Beispiele für diese Fälle sind insbesondere Anbieter von Social-Media, Suchmaschinen und Videoplattformen.

Auf der Unterseite  – Kontakt – dieser Website ist zur Visualisierung und besseren Erreichbarkeit unserer Trainingsorte das Produkt – Google Maps – eingebunden. Die Seite kann nur besucht werden, in dem vorher ausdrücklich den Hinweisen zu den damit verbundenen datenschutzrechtlichen möglichen Bedingungen/Problemen beim Aufrufen von Google bzw. Goolge Maps durch den Besucher dieser Website zugestimmt wurde. Für diesen technischen Ablauf wird ein Informations-Cookie gesetzt (Session Cookie). Dieses löscht sich, wenn der Besuch der Website beendet ist. Das Cookie erlaubt Google Maps über den Browser des Besuchers dieser Website zu starten. Das Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es merkt sich lediglich, dass eine Zustimmung nach Kenntnisnahme der eingeblendeten allgemeinen Hinweise zum Datenschutz für die Nutzung von Google Maps ausdrücklich erteilt wurde.

Google Maps ist ein Produkt der Firma Goolge, dessen Hauptsitz in den USA liegt. Für den europäischen Raum zeichnet Google unter der Nachfolgende Niederlassungsanschrift verantwortlich (Impressum):

Google Ireland Limited
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
Irland
E-Mail: support-deutschland@google.com

Soweit auf dieser Seite Buttons für die Verbindung mit Social Medias oder Videoportalen verwendet werden, ist die von den Abläufen die selbe Technik zur Zustimmung, wie vorab zu Google Maps dargestellt, installiert worden.

Verantwortlicher Anbieter der Plattform „Youtube“ ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Verantwortlicher Betreiber des Social Media Anbieters „Facebook“  ist die Fa. Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

 

Betroffenenrechte nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Im Sinne der DSGVO zählen Sie als Betroffener, wenn personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Aus diesem Grund können Sie von verschiedenen Betroffenenrechten Gebrauch machen, die in der Datenschutz-Grundverordnung verankert sind. Hierbei handelt es sich um das Auskunftsrecht (Artikel 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO), das Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO), das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO).

 

Wie dargestellt kommt es im Zusammenhang mit dem Aufsuchen dieser Website standartmäßig nicht zur Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten. Ein möglicher Anwendungsfall für die Inanspruchnahme der Betroffenenrechte könnte jedoch z.B. die Einstellung von Fotos / Videos sein, auf denen der Betroffene erkennbar ist, er dieser Veröffentlichung nicht zugestimmt hat und auch sonst keine Rechtsgrundlagen für diese Form der Datenverarbeitung  vorliegen. Sollten Sie als Betroffener in dem angeführten Beispiel oder aus anderen Gründen in Ihren Datenschutzrechten oder anderen Rechten verletzt sein, wenden Sie sich bitte direkt über die oben oder im Impressum angeführten Kontaktdaten an uns, damit der Fall überprüft und bearbeitet werden kann. Für uns steht die rechtskonforme Anwendung ihrer Rechte immer im Vordergund.

 

Gesetzliche oder vertragliche Pflicht zu Datenerhebung

Die Erhebung von personenbezogenen Daten ist für den Abschluss eines Vertrags sowie zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen und Serviceleistungen unabdingbar (z.B. beim Aufnahmeverfahren und vorrangig der Tätigkeiten im Rahmen der Vereinsverwaltung). Werden uns in diesen Fällen, die angeforderten Daten nicht zur Verfügung gestellt, sind weder ein erfolgreicher Vertragsabschluss noch weiterführende Vertragsleistungen möglich.