Startseite Anfahrt Kontakt Datenschutz
Startseite
Hap-Ki-Do im Post-Sportverein Bochum e.V.

Rückblick 2005

 

Übersicht

Unsere Aktionen zu Weihnachten 2005 (14.11.2005)

Tag der offenen Tür 2005 (24.4.2005)

Der Verein trauert um Uli Abt (14.01.2005)

 

Jahresübersicht

2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

 

Unsere Aktionen zu Weihnachten 2005

Schon wieder ist ein Jahr vorüber. Doch bevor das Jahr 2005 vollständig zu Ende war, haben wie in den vergangenen Jahren alle Mitglieder des Vereins zusammen das Weihnachtsfest gefeiert. Hier ein kurzer Rückblick auf die Aktionen zum Jahresabschluss:

Ende November fand noch einmal eine Gürtelprüfung statt. Großmeister Kim Sou Bong hat den Bochumer Hap-Ki-Do Verein besucht, um bei den Kids und den Erwachsenen die Prüfungen durchzuführen. Termin war Sonntag, der 27. November 2005 in der Sporthalle an der Harpener Heide. Es war eine gute Prüfung, bei der alle Teilnehmer sehr schöne Techniken gezeigt haben. Entsprechend wurde dies von Großmeister Kim Sou Bong gelobt und durch Verleihung der Gürtel honoriert. Mehr Infos und Bilder...

Am darauf folgenden Sonntag, den 4. Dezember 2005, fand in der Sporthalle an der Harpener Heide die Weihnachtsfeier für die Kids und die Erwachsenen in unserer Sporthalle statt. Bei der Feier wurde eine kurze Trainingseinheit mit einer Vorführung ausgewählter Techniken präsentiert.

Die Erwachsenen trafen sich dann zum Jahresabschluss zu einem gemeinsamen Abendessen am Mittwoch, den 7. Dezember 2005.

Tag der offenen Tür 2005

Der sportliche Ablauf ist dank unserer Trainer und Betreuer gut organisiert, und es war die Zeit, unseren Sport im Rahmen einer Veranstaltung zu präsentieren. Aus diesem Anlass waren alle Eltern, Verwandte und Freunde der Vereinsmitglieder, sowie alle Interessierten des Hap-Ki-Do zu einem Tag der offenen Tür eingeladen.

Der Nachmittag bot insbesondere die Gelegenheit, an einem Probetraining teilzunehmen!

Termin war Sonntag, der 8. Mai 2005 in unserer Trainingshalle in Bochum an der Harpener Heide.

Weitere Infos und Videos...

Der Verein trauert um Uli Abt

Zwischen Weihnachten und Silvester 2004 ist unser langjähriger Freund und Trainer Uli verstorben. Anfang Januar 2005 fand die Beisetzung statt. Der Verein hatte sich vollständig versammelt, um von Uli Abschied zu nehmen.

Der Verein verliert damit seinen wichtigsten Akteur und ein in sportlicher und menschlicher Hinsicht großes Vorbild. Uli ist es zu verdanken, dass sich der Verein über Jahre weiter entwickelt hat und eine starke Gemeinschaft entstanden ist, die sich auch außerhalb der Sporthalle zu verschiedensten Freizeitaktivitäten zusammen gefunden hat.

Die Vereinstätigkeit wird natürlich fortgesetzt. Die gewohnten Trainingszeiten und -orte bleiben bestehen. Abdallah hat sich bereit erklärt, den Vereinsvorsitz zu übernehmen. Er wird dabei von allen langjährigen Mitgliedern unterstützt.

 

Zurück zum Seitenanfang